LF KatS (42/44-2)

Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz

Dieses Fahrzeug ist seit Oktober 2011 bei uns stationiert. Seit über 20 Jahren konnte die Wehr damit wieder ein ganz neues Löschfahrzeug in Dienst stellen.

Bei dem Einsatzfahrzeug handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz (LF KatS). Es ist Teil des Ausstattungskonzeptes des Bundes.  Das LF KatS verfügt neben einem 1000 Liter-Löschwassertank unter anderem auch über zwei leistungsstarke Feuerlöschkreiselpumpen mit einer Förderleistung von jeweils 2000 Litern in der Minute und neben umfangreicher Spezialausstattung auch über mehr als 600 m Schlauchmaterial.

Weiterhin ist es möglich auch über lange Wegstrecken eine effektive Löschwasserversorgung zu gewährleisten. Seit Mitte 2014 wurde ein Pressluft Martinhorn nachgerüstet.





  • Kennzeichen: HB - 8334
  • Funkkennung: 42/44-2
  • Baujahr: 2010
  • Hersteller: MAN
  • Fahrgestell: MAN TGM 13.250 4X4 BL FW
  • Aufbau: Lentner
  • Pumpenleistung: 2000 L/min bei 10 bar
  • Besatzung: Löschgruppe 1/8
  • Wassertank: 1000 Liter
  • Bei der FF42 seit: 2011
  • Hallenstellplatz: 9
  • Ausstattung: 2 Elektro Tauchpumpen, 2 Motorsägen, tragb. Wasserwerfer, tragb. Stromgenerator, Beleuchtungssatz, Hohlstrahlrohre, Rettungssäge, 420m B-Leitungen in Schlauchtragekörben, Faltbehälter für Löschwasser